Neuer Flyer „HARBURG ERLEBEN“

Harburger Tourismus-Highlights auf einem Blick

Immer mehr Menschen richten ihren Blick auf Harburg – das belegt das Interesse an dem Bezirk auf der Immobilienmesse EXPO Real in München und beim Hamburger Tourismustag.

Mit dem neuen Flyer „HARBURG ERLEBEN“ reagiert das Citymanagement nun auf die Erfolge und bietet Interessierten einen Einblick in Hamburgs starken Süden.

Dargestellt in Veranstaltungs-, Natur- und urbane Highlights wird Harburg durch den neuen Flyer nun auch für Touristen leichter erlebbar. Die Übersichtskarte im Inneren des Flyers verortet die verschiedenen Hotspots und stellt einen wichtigen Aspekt des Bezirks dar: Als Verkehrsknotenpunkt zwischen der Lüneburger Heide, dem Alten Land und der Hamburger Innenstadt hat Harburg die perfekte Lage als Switch-Point und vereint somit Stadt und Land.

Und auch im Herzen des Bezirks gibt es viel zu entdecken: Der Binnenhafen, das Archäologische Museum Hamburg, die Technische Universität Hamburg, die Sammlung Falckenberg und der Harburger Wochenmarkt; der Süden Hamburgs hat viel zu bieten. Ebenso gibt es für Natur- und Sportbegeisterte ein breit gefächertes Angebot; die Wasserski-Anlage, die Außenmühle und der Stadtpark, das Alte Land und die zahlreichen Rad- und Wanderwege sind nicht nur bei Harburgerinnen und Harburgern beliebt.

Bereits 2016 hat das Citymanagement Harburg das Format „Tourismus Hamburger Süden“ mit Tourismusorganisationen im Metropolgebiet ins Leben gerufen. Seitdem ist einiges passiert: Harburg hat als erster Bezirk Hamburgs einen Hotelentwicklungsplan erstellt. Dieser sieht insgesamt 17 mögliche Standorte im Harburger Binnenhafen und der Innenstadt, aber auch in Neugraben-Fischbek vor, an denen zusätzliche Hotels entstehen können. Auch in verschiedensten Broschüren, wie zum Beispiel „Hotelstandort Hamburg – attraktive Chancen für Investoren“ und den „99 Lieblingsplätzen der Metropolregion“, wurde Harburg nicht länger vergessen. Im neu aufgelegten „Harburg Exposé“ werden Investoren über das Handels- und Dienstleistungszentrum mit herausragendem Innovationspotenzial informiert. Das Tourismusmagazin der Stadt veröffentlichte Anfang 2017 eine „Liebeserklärung an einen verkannten Bezirk“ und beschreibt die Vorzüge des bunten Harburgs mit seinen sehr unterschiedlichen Stadtteilen unter dem Titel „Harburg, meine große Liebe“.

Die touristischen Akteure in und um Harburg sehen noch viel Potenzial und werden auf die ersten Erfolge aufbauen, dass durch die fortschreitende Innovation und die vielen Veranstaltungen in Harburg immer mehr Touristen aufmerksam werden und Harburg immer bekannter und beliebter wird.

Der Flyer ist ab sofort in der Harburg Info in der Hölertwiete 6 sowie in Hotels in Harburg und im Süderelberaum erhältlich.

Darüber hinaus werden die Broschüren dieses Jahr anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit am Hamburg-Stand in Berlin ausgelegt.

>>Download Flyer als PDF